Pastorale Informationen des Erzbistums Paderborn
Die andere Tür
Pastorale Informationen des Erzbistums Paderborn


 
Die andere Tür


Lieber Besucher, liebe Besucherin der "anderen Tür":

Diese Seite ist ein Angebot zum Anhalten und Nachdenken in einer Zeit, die uns mit ihren Anforderungen ständig nach vorne treibt und nicht zur Ruhe kommen lässt.

Wir möchten Sie einladen zu einer kleinen Zeitreise und bieten Ihnen die Möglichkeit der Meditation und der Selbstbetrachtung zu den Themen

Arbeit - Leben - Zeit.

Sie können hier einen Rundgang mit sieben Stationen machen, die aufeinander aufbauen.

Dieser Rundgang ist eine Einladung, die eigenen Spuren im Leben zu entdecken und neue Ideen zu bekommen.

Sie können jederzeit, z.B. wenn ein Gedanke Sie besonders anspricht, einen Eintrag ins Gästebuch vornehmen.

Da die Seite persönlich ausgerichtet ist, haben wir die Du-Ansprache gewählt. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir dort auf die Nennung der weiblichen Form verzichtet, wo es zur Holprigkeit im Lesefluss geführt hätte. Selbstverständlich sind jeweils beide Geschlechter gemeint.

Nun kann es losgehen. Klicken Sie dazu auf den Button "Spuren".

Folge den Spuren